Besser. Treffen.

Die SPA veranstaltet pro Jahr 3 Stammtische unter dem Motto «Ein Austausch für alternative Proteine und interessierte Menschen» , an denen sowohl Mitglieder wie auch interessierte Menschen willkommen sind.

Am 8. März 2024 fand der SPA Stammtisch in Bern statt. Marta Kusnierz von Givaudan sprach zum Thema "FOOD EXPERIENCES IN ALTERNATIVE PROTEINS". Danach fand eine  aktive Diskussionsrunde und ein reger Austausch beim Apéro statt.🌱


Am 20. Stepember 2023 fand der Tag der alternativen Proteine (TAP) statt. Unsere Mitglieder präsentierten vielfältige alternative Mittagsmenüs. Besonders erfreulich war die Teilnahme der renommierten Galerie des Alpes während der Herbstsession im Bundeshaus. Wir freuen uns auf das kommende Jahr und weitere spannende Entwicklungen! 🌱




Am 5. Oktober 2023 fand der 6. SPA Stammtisch in Bern statt, mit einem interessanten Input-Talk von Gabi Buchwalder über "Die Rolle des Detailhandels". Danach fand eine aktive Fragerunde und ein reger Austausch beim Apéro satt. 🌱



Am 11.05.2023 fand der 5. SPA Stammtisch bei der IMPAG Gruppe statt. Yannick Gächter sprach zum Thema Cultured Meat und danach fand eine Fragerunde und ein lebhafter Austausch beim Apéro statt.🌱 



Am 09.02.2023 fand der 4. SPA Stammtisch bei Planted und mit einem spannenden Inputreferat von Serge Rezzi (Swiss Food & Nutrition Foundation)  zum Thema Ernährung und Gesundheit statt. 

Am 29.09.2022 fand der 3. Stammtisch in Basel unter der Schirmherrschaft der Bell Food Group statt. Dörte Bachmann von der SV Group informierte uns über die „Chancen und Herausforderungen alternativer Proteine in der Gemeinschaftsgastronomie“ - ein sehr spannendes Thema!

Am 02.06.2022 fand unser 2. Stammtisch in Buchs bei der Migros Industrie statt. Das Thema des Mikrobioms war spannende Grundlage für angeregte Diskussionen.

Am 21.02.2022 startete der 1. Stammtisch mit dem spannenden Inputreferat von BCG zum Thema "food for tought - the protein transformation".

Am 20. September 2022 fand zum ersten Mal der Tag der alternativen Proteine statt. Unsere Mitglieder haben sich fleissig an der Aktion beteiligt und alternative Mittagsmenüs angeboten. Besonders hat uns gefreut, dass wir auch die Galerie des Alpes überzeugen konnten und die SPA somit während der Herbstsession im Bundeshaus vertreten war. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!